Termindetails

 Diese Anzeige/Bericht ist öffentlich von
 Samstag: 07.10.2017 um: 05:00 Uhr - 30.10.2017 24:00
 Betrifft, Veranstalter oder Objekt: [Gemeindevertretung]
 © Verantwortlich für den Inhalt   : [Kindertagesstätte]

   
Kita-Anbau statt Containerlösung

Kita-Anbau statt Containerlösung


Sülfeld. Die kürzlich beschlossene Aufstellung von zwei Containern für die Sülfelder Kindertagesstätte „Beste Freunde“ um der Raumnot zu begegnen wird revidiert. „Mit der Kreisverwaltung haben wir über Zuschüsse für die Container-Lösung, die rund 70000 Euro kosten sollte, gesprochen. Nur ein geringer Zuschuss von 10000 bis 20.000 Euro wurde uns zugesagt“, berichtete Sülfelds Bürgermeister Karl-Heinz Wegner (CDU) den erstaunten Gemeindevertretern während ihrer jüngsten Sitzung. Bei einem Anbau an das bisherige Kindergartengebäude sind der Gemeinde Zuschüsse von insgesamt 200000 Euro vom Kreis in Aussicht gestellt worden. Nach vorheriger Beratung im Finanzausschuss beschlossen die Sülfelder Kommunalpolitiker nunmehr den Anbau voranzutreiben, denn auch die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde als Betreiber wies nochmals auf die beengte Raumsituation hin.
Seit einiger Zeit herrscht diese Raumnot in der Kindertagesstätte. Der Raum für die Mensa ist zu klein. Auch die acht Gruppen, sechs im Elementarbereich und zwei Familiengruppen mit insgesamt 131 Kindern, sind nicht optimal untergebracht. Jetzt soll ein Raum für eine Elementargruppe, die Erweiterung der Mensa und ein Aufenthalts- und Besprechungsraum geschaffen werden. „Es ist davon auszugehen, dass der Anbau rund 600000 Euro kosten wird. Um den genauen Bedarf zu ermitteln werden wir zusammen mit dem Träger und den Mitarbeitern uns beraten“, erklärte Wegner. „Falls es der Bestandsschutz zulässt soll dann ein Architekten-Wettbewerb für die Kita-Erweiterung erfolgen und unsere Vorschläge umsetzen“, ergänzte der Bürgermeister, der möglichst zeitnah dafür drei Architekten ins Boot holen möchte. hdb

 

Online-Redaktion    Impressum   Basislizenz    LoginBlau 69     Nach oben   ;